Modellbau Magazin Modellversium

Bo-105

von Ulrich Warweg (1:32 Revell)

Bo-105

Die Bo 105 stammt ebenfalls von Revell im Maßstab 1:32. Ursprünglich als ADAC Hubschrauber 1986 als Bausatz ausgeliefert, ist sie in diesem Kleid aber nie geflogen, da der Automobilclub zu diesem Zeitpunkt schon die verlängerte CBS Version benutzte - und nicht die kurze.

Nachdem ich diesen Bausatz vor Jahrzehnten unlackiert zusammengebaut hatte, entschied ich mich jetzt mit Hilfe der super Decals von David Funke (DF Helo Stuff) die Maschine neu aufzubauen.

In diesem Design flog der Hubschrauber bis Anfang der '80er Jahre, bis alle Helis von damals Kadmiumgelb in Reinorange umlackiert wurden. Die hier dargestellte Maschine hat eine Kennung, mit der sie in diesen Gefilden hier unterwegs war.

Bo-105Bo-105Bo-105
Bo-105Bo-105Bo-105
Bo-105

Bo-105

 

Ulrich Warweg

Publiziert am 18. Januar 2018

Modellbauer-Profil
Ulrich Warweg
Land: DE
Beiträge: 91
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
Agusta A 109EC 135Bell UH-1HBell UH-1D

Alle 91 Beiträge von Ulrich Warweg anschauen.

Verwandte Artikel

Galerie

: MBB Bo-105C : Bo-105C : Ferngesteuerte Bo-105
Alle Beiträge zu:
Bo-105
Deutschland | ADAC
Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bo-105

© 2001-2020 Modellversium