Modellbau Magazin Modellversium

Ferrari 312B

Formel 1-Saison 1970, #4 Clay Regazzoni

von Franz Schubert (1:12 Tamiya)

Ferrari 312B

Zum Vorbild

Mit Beginn der Formel 1-Saison 1970 trat Ferrari mit einem komplett neu entwickelten Fahrzeug mit ebenso neuem Motor an. Bereits ab Ende 1968 war Chefingenieur und Teammanager Mauro Forghieri vordringlich mit der Konstruktion des neuen V-Motors mit 180 Grad Öffnungswinkel und 12 Zylindern beschäftigt. Dieser Motor, mit Anfangs ca. 460 PS bei gemäß Reglement bis 3 Liter Hubraum, war anschließend das Herzstück aller Formel-1 Autos von Ferrari für die kommenden zehn Jahre. Insgesamt wurden drei Fahrer- und vier Konstrukteurs-Weltmeisterschaften zwischen 1970 und 1979 gewonnen. Zu der Zeit konnte noch niemand wissen, dass weitere 20 Jahre vergehen würden, bis der nächste Fahrer-Titel erreicht werden konnte.

Ferrari 312B

Zum Bausatz

Bereits 1971 erschien aus dem Hause Tamiya der fantastische Bausatz für den Ferrari 312B mit Artikelnummer 12007 ( Saison 1970) im Maßstab 1:12. Im Jahre 2012 gab es eine Neuauflage dieses Modelles mit zusätzlichen Ätzteilen unter der Artikelnummer 12048. Manchmal findet man noch originalverpackte Bausätze in einschlägigen Verkaufsportalen. Einen echten Liebhaber von klassischen Formel-1 Modellen dürften aber die geforderten hohen Preise im dreistelligen Eurobereich nicht abschrecken

Ferrari 312B

Einige Worte zum Bau

Der Bausatz entstand im Jahre 1970 entsprechend den damaligen technischen Möglichkeiten für Spritzgussteile. Der Zusammenbau der Teile war ohne die heute üblichen Verschraubungen mittels Minischrauben ohne zusätzliche Werkzeuge möglich.

Ferrari 312B

Einige Verbesserungen hinsichtlich mechanischer Stabilität habe ich daher in das Modell eingearbeitet. Sämtliche Fahrwerksstreben habe ich daher mit Laschen zum Verschrauben an den Anlenkpunkten versehen. Den Heckflügel mit dessen Befestigung sowie den Überrollbügel habe ich gemäß Fotos von heute noch fahrbaren Museumsfahrzeugen komplett neu angefertigt.

Ferrari 312B

Zur Lackierung verwendete ich Farben von Revell-glänzend und Zeropaints-Chrome. Die verwendeten Decals waren im Bausatz enthalten. Kabel, Bremsleitungen usw. stammten aus der eigenen Drahtsammlung.

Ferrari 312BFerrari 312BFerrari 312B
Ferrari 312BFerrari 312BFerrari 312B
Ferrari 312B

Ferrari 312B

 

Franz Schubert

Publiziert am 16. September 2020

Modellbauer-Profil
Franz Schubert
Land: DE
Beiträge: 22
Dabei seit: 2015
Neuste Artikel:
Kawasaki Z900Yamaha  YZF-R1MYamaha YZR500Ferrari SF70H

Alle 22 Beiträge von Franz Schubert anschauen.

Verwandte Artikel

Galerie

: Ferrari 312T3 : Ferrari 312 : Ferrari 312T4
Alle Beiträge zu:
Ferrari 312
Italien
Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Ferrari 312B

© 2001-2020 Modellversium