Modellbau Magazin Modellversium

Embraer 175

C-FRQN, Air Canada Express

von Marco Coldewey (1:144 Authentic Airliners)

Embraer 175

Infos zum Original

In jüngster Vergangenheit änderte Air Canada ca. alle 12-14 Jahre ihre Bemalung. Nachdem 2004 die "Zahnpasta" Bemalung eingeführt wurde, war es nun wieder an der Zeit was zu verändern. Man nahm sich den 80. Geburtstag der Fluglinie sowie das 150. Jubiläum der kanadischen Konföderation zum Anlass.

Die neuen Farben orientieren sich an der 1993 eingeführten schwarz-weiß-roten Bemalung.

Embraer 175

Infos zum Bau

Bei diesem Modell ging alles schief, was auch schiefgehen konnte. Für den Bausatz von Authentic Airliners hatte ich ursprünglich die Farben der American Airlines geplant. Leider rissen mir die Decals, Pech gehabt, also Modell entlackt und einen anderen Decalbogen genommen. Diesmal Royal Jordanian Airlines, da versaute ich beim Klarlacken das Modell. Gefrustet ging die Embraer erst mal wieder ins Regal.

Embraer 175

Der neue Plan war nun: Air Canada, aber auch hier ging einiges Schief: Vor dem Lackieren fiel mit das Flugzeug aus der Hand, Triebwerke und ein Flügel brachen ab. Der 3. Versuch klappte dann, wenn auch nicht ganz reibungslos, einige Macken hat das Modell.

Embraer 175

Embraer 175Embraer 175Embraer 175
Embraer 175Embraer 175Embraer 175
Links: Die nun nicht mehraktuelle 'Zahnpasta' Bemalung sowie die neuen Farben rechts.

Embraer 175

 

Marco Coldewey,
modellbau.mc84.de

Publiziert am 18. April 2018

Modellbauer-Profil
Marco Coldewey
Land: DE
Beiträge: 169
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Lockheed F-104 StarfighterHawker Beechcraft T-6 Texan IIDouglas DC-8-63Airbus A320

Alle 169 Beiträge von Marco Coldewey anschauen.

Verwandte Artikel

Galerie

: Embraer 175 : Embraer ERJ 145 : Embraer 170
Alle Beiträge zu:
Embraer
Canada | Air Canada
Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Embraer 175

© 2001-2020 Modellversium