Modellbau Magazin Modellversium

Arado Ar 234 B-2 Blitz

und Fieseler 103 (V-1)

von Thomas Brückelt (1:72 Matchbox)

Arado Ar 234 B-2 Blitz

Seit einiger Zeit schon lag der alte Revell-Bausatz im Matchbox-Karton im Keller. Die Qualität des Bausatzes ist typisch für die 1980er/90er Jahre: Feine, aufgesetzte Oberflächenstrukturen, für heutige Maßstäbe eine recht grobe Detaillierung und ein sehr spärlich ausgestattetes Cockpit - erfreulicherweise mit Pilotenfigur.

Arado Ar 234 B-2 Blitz

Da die vierstrahlige „C" (Bausatz von Dragon/Revell) mit ausgefahrenem Fahrwerk schon seit einiger Zeit im Regal steht, war mir klar, dass aus dem Bausatz-Oldie die zweistrahlige „B" entstehen sollte, und zwar fliegend dargestellt.

Arado Ar 234 B-2 Blitz

Die Passgenauigkeit war ganz passabel. An dickeren Teilen (Landeklappen und Seitenruder) mussten Einfallstellen mit Spachtelmasse aufgefüllt werden.

Das Cockpit erhielt noch ein paar Details: Steuerhorn, Ruderpedale und die seitlichen Konsolen. Dazu Hebel und Instrumente, die an den Streben der Kabinenverglasung angebracht waren. Auf die Rückseite des Instrumentenbrettes klebte ich aus gezogenen Gießästen hergestellte Instrumentengehäuse.

Arado Ar 234 B-2 Blitz

Weiterhin setzte ich hinter der Rumpfstation für die SC 1000-Bombe einen Kunststoffklotz mit Bohrung ein, der später das CFK-Stäbchen des selbst gebauten Displays aufnehmen sollte.

Der Rest entstand aus dem Kasten. Lackiert habe ich das Modell mit dem Pinsel. Die beiliegenden Decals sind sauber gedruckt und ließen sich gut verarbeiten, berücksichtigen aber nur die nötigsten Markierungen. Nach dem Anbringen der Nassschiebebilder versiegelte ich das Modell mit seidenmattem Klarlack.

Arado Ar 234 B-2 Blitz

Die Fieseler Fi 103 (V-1) war im Bausatz dafür vorgesehen von der C-Version im Huckepack getragen zu werden. So verpasste ich dem ersten militärisch eingesetzten Marschflugkörper ebenfalls ein kleines Display. Ergänzt habe ich hier den kleinen Propeller an der Nase, der an ein Zählwerk angeschlossen war, das die zurückgelegte Flugstrecke ermittelte. Aus einem gezogenen Gießast fertigte ich auch das Rohr unterhalb des Pulsorohrs an. Im Internet fand ich eine 2-Seiten-Ansicht mit dem Tarnschema, das ich für mein Modell übernahm.

Arado Ar 234 B-2 Blitz

Der Bau der Modelle ging recht zügig und ohne Probleme voran. Detailfreaks sollten natürlich lieber zum neueren Dragon-Kit greifen, dennoch lässt sich aus dem Revell-Oldie etwas Schönes machen. Freiraum nach oben - was die Detaillierung angeht - gibt es jede Menge.

Arado Ar 234 B-2 BlitzArado Ar 234 B-2 BlitzArado Ar 234 B-2 Blitz
Arado Ar 234 B-2 BlitzArado Ar 234 B-2 BlitzArado Ar 234 B-2 Blitz

Arado Ar 234 B-2 Blitz

 

Thomas Brückelt,
acroairwolf.beepworld.de

Publiziert am 03. Januar 2014

Modellbauer-Profil
Thomas Brückelt
Land: DE
Beiträge: 155
Dabei seit: 2011
Neuste Artikel:
Gates Learjet 35ASA-6 Gainful / 2K12 KubP-51D Mustang „Louisiana Kid“ mit Ford Mustang 1964 CoupeGrob Astir CS-77

Alle 155 Beiträge von Thomas Brückelt anschauen.

Verwandte Artikel

Galerie

: Arado 234 B-2N : Arado Ar 234 C-3 : Arado Ar 234 B-2/N Nachtigall
Du bist hier: Home > Galerie > Thomas Brückelt > Arado Ar 234 B-2 Blitz

© 2001-2019 Modellversium