Modellbau Magazin Modellversium

Dassault Rafale C

von Marco Coldewey (1:144 Revell)

Dassault Rafale C

Infos zum Original:

Die Dassault Rafale hat ihre Ursprünge bereits 1970, als Ersatz für die Mirage Kampfflugzeuge. Der Erstflug einer Rafale erfolgte dann Mitte 1986. Nach einem 12-jährigen Flugtestprogramm startete Ende 1998 die erste Serienmaschine. Die Rafale C ist der Standard Einsitzer für die Französische Luftwaffe.

Dassault Rafale C

Infos zum Bau:

Kleinere Kampfjets habe ich nun öfter auf dem Tisch, als Auflockerung zu den großen Airlinern, zudem bieten die kleinen Modelle einen zusätzlichen Anreiz in Sachen Lackierung und machen sich außerdem als Größenvergleich ganz gut. Als Basis nutze ich hier die Revell Rafale M, welche mit einem Umbausatz von Retrowings auf den Stand C gebracht wurde. Dies umfasst ein anderes Fahrwerk und Fahrwerksschacht und einen anderen Fanghaken. Die Decals stammen von Syhart Decals, welche auch immer mehr ihrer Decals in 1:144 herausbringen. Lackiert wurde das Modell in Revell und Modelmaster Farben.

Dassault Rafale C

Dassault Rafale C

Dassault Rafale C

Marco Coldewey,
modellbau.mc84.de

Publiziert am 30. März 2015

Modellbauer-Profil
Marco Coldewey
Land: DE
Beiträge: 168
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Hawker Beechcraft T-6 Texan IIDouglas DC-8-63Airbus A320Incom T-65 „X-Wing“

Alle 168 Beiträge von Marco Coldewey anschauen.

Verwandte Artikel

Bausatz

Bausatz: Dassault Rafale M

Galerie

Bausatz: Dassault Rafale B Bausatz: Dassault Rafale C Bausatz: Dassault Rafale B
Du bist hier: Home > Galerie > Marco Coldewey > Dassault Rafale C

© 2001-2020 Modellversium