Modellbau Magazin Modellversium

Lo 100 Zwergreiher

von Thomas Brückelt (1:48 AcroKit)

Lo 100 Zwergreiher

Die Lo-100 ist ein Segelkunstflugzeug in Holzbauweise. Der Erstflug des Prototypen erfolgte im Jahr 1952. Die Bezeichnung Lo wählte der Konstrukteur Alfred Vogt zu Ehren seines Bruders Lothar, mit dem er ab 1935 die Lo-105 entwickelt hatte. Lothar verstarb im September 1938 an den Folgen einer Lungenentzündung. Beim Landeanflug muss das Flugzeug im Seitengleitflug (Slip) an den Boden herangeführt werden, da es keine Störklappen besitzt. Die Lo-100 "Gilb" ist das Wappentier des Fördervereins für Segelkunstflug.

Lo 100 Zwergreiher

Das Diorama, zusammen mit der umgebauten Piper Super Cub von Minicraft, war ein Geburtstagsgeschenk. Die Figuren sind im Maßstab 1:50. Ich habe sie vor langer Zeit in ebay ersteigert. Sie müssen lackiert werden. Für das Diorama wurden sie entsprechend umgebaut.

Lo 100 Zwergreiher

Das Modell mit den blauen Zierstreifen war ein Geschenk für meinen Formenbauer.
Das Modell mit den blauen Zierstreifen war ein Geschenk für meinen Formenbauer.

Thomas Brückelt,
acroairwolf.beepworld.de

Publiziert am 01. März 2011

Modellbauer-Profil
Thomas Brückelt
Land: DE
Beiträge: 175
Dabei seit: 2011
Neuste Artikel:
F-104A/G StarfighterColonial Viper Mark IIF/A-18D Hornet „Wild Weasel“F-19 Stealth Fighter

Alle 175 Beiträge von Thomas Brückelt anschauen.

Du bist hier: Home > Galerie > Thomas Brückelt > Lo 100 Zwergreiher

© 2001-2020 Modellversium