Modellbau Magazin Modellversium

Fiat 500

(Fujimi - Nr. RS-77)

Fujimi - Fiat 500

Produktinfo:

Hersteller:Fujimi
Katalog Nummer:RS-77 - Fiat 500
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2009
Preis:ca. 30 €
Inhalt:
  • 6 Spritzrahmen mit 62 Teilen
  • 1 Karosserieteil
  • 1 Spritzrahmen mit 11 Klarsichtteilen
  • 4 Gummireifen
  • 4 Polycaps
  • Decalbogen
  • Bauanleitung 

Besprechung:

Zum Vorbild

Im Jahr 2007 brachte Fiat einen neu gestalteten Fiat 500 auf den Markt. Mit entsprechenden Ausstattungspaketen hochwertig verarbeitet und mit Motorisierungen bis 190 PS erhältlich, zählt er als Lifestyle-Produkt zu den Konkurrenten des Mini. Er lehnt sich optisch an den aus den 1950ern stammenden Ur-500 an, ist jedoch deutlich größer, gehört aber immer noch in das Segment der Kleinstwagen.

Obwohl viele Designelemente an das Urmodell erinnern, ist der Fiat 500 mit vorne liegendem Motor und Frontantrieb auf dem derzeit aktuellen Stand der Technik. Er wird in verschiedenen Modellvarianten sowie mit Diesel-, Erdgas- und Elektroantrieb angeboten. Der 500 darf mit ca. 300.000 in Deutschland verkauften Einheiten als erfolgreiches Modell betrachtet werden und ist nach einem Facelift im Jahr 2016 nach wie vor im Herstellerprogramm. 

Fiat 500Fiat 500Fiat 500
Fiat 500Fiat 500Fiat 500
Fiat 500

Fiat 500

 

Der Bausatz

Fujimi liefert den Bausatz in einem Stülpkarton verpackt aus, alle Spritzrahmen, auch die Abziehbilder sind in einzelne Tüten eingeschweißt. Die in zwei Farben gehaltenen Teile sind sauber und ohne sichtbare Mängel in Japan-Qualität gefertigt. Die Bauteile sieht man umfangreich und scharf detailliert, wobei die Einzelheiten im Innenraum erst durch eine entsprechende Bemalung zur Geltung kommen werden. Die Auswahl der Chromteile ist sinnvoll getroffen, der wie üblich verchromte Auspuff bedarf sicher einer farblichen Überarbeitung. Als einziges Manko dürfen die Türgriffe betrachtet werden, die an der Karosserie angegossen sind und nicht frei stehen. Eine Motornachbildung ist nicht vorgesehen, ansonsten folgt die Aufteilung der Baugruppen dem üblichen Strickmuster für Modell-PKW: Bodengruppe – Innenraum – Karosserie.

Fiat 500Fiat 500Fiat 500
Fiat 500Fiat 500Fiat 500
Fiat 500

Fiat 500

 

Die Klarsichtteile verdienen ihren Namen wirklich: gleichmaßig dünn, glasklar und schlierenfrei kommt besonders das Teil mit den Scheiben daher, Partien die lackiert werden müssen, sind mattiert ausgeführt. Wegen der übersichtlichen Anzahl an Bauteilen und der zu erwartenden guten Passgenauigkeit kann der Bausatz guten Gewissens als anfängerfreundlich eingestuft werden.

Fujimi - Fiat 500

Die Decals

Auf dem kleinen Decalbogen, der wie bereits erwähnt, ebenfalls in eine Tüte verpackt ist, sind die Bilder sauber, scharf und versatzfrei auf dünnem, leicht glänzendem Trägermaterial gedruckt. Einige Bilder sind sehr klein, hier dürfte es eine Herausforderung werden, sie korrekt aufs Modell zu bringen. Für die Nummernschilder liegen in zwei Versionen Herstellerschilder bei, Kennzeichen sind keine vorhanden.

Fujimi - Fiat 500

Die Bauanleitung

Die vierseitige Bauanleitung ist einfarbig gedruckt. Während die Texte der Warnhinweise noch in vier Sprachen verfasst sind, findet man in den Baustufen selbst aber nur japanische Begleittexte. Vereinzelte englische Texte helfen zwar auch nicht weiter, was letztendlich aber nicht wirklich schlimm ist, da die Zeichnungen der 16 Bauschritte deutlich und aussagekräftig gestaltet sind. Auch die Farbhinweise sind in japanischer Sprache, weswegen sich nicht erschließen lässt, um welche Palette es sich handelt. Auf einer Kartonseite gibt es allerdings eine kleine Tafel, wo Farbnummern den entsprechenden Farbfeldern zugeordnet sind. Weiterhin ist ein Beiblatt vorhanden, auf dem die Formen für die Lackiermasken für die Scheiben abgedruckt sind.  

Fiat 500Fiat 500Fiat 500
Fiat 500Fiat 500

Fiat 500

 

Stärken:
  • einfacher Aufbau
  • sauberer Spritzguss
  • die Glasteile
Schwächen: Keine wirklichen. Wenn überhaupt, dann die fehlende Motornachbildung und die Bauanleitung
Anwendung: Anfängertauglich

Fazit:

Ein schönes Modell, auch für den Anfänger und zu einem vernünftigen Preis. Empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Roland Kunze - 15. Mai 2019

Modellbauer-Profil
Roland Kunze
Land: DE
Beiträge: 21
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
USS Newport News (SSN-750)Seenotrettungskreuzer Hermann Marwede

Alle 21 Beiträge von Roland Kunze anschauen.

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Fujimi > Fiat 500

© 2001-2019 Modellversium