Modellbau Magazin Modellversium

Douglas DC-8-62

(Doyusha - Nr. 100-D8-4000)

Doyusha - Douglas DC-8-62

Produktinfo:

Hersteller:Doyusha
Katalog Nummer:100-D8-4000 - Douglas DC-8-62
Maßstab:1:100
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2001
Preis:antiquarisch
Inhalt:
  • 2 Spritzgußäste weiß, insgesamt 55 Teile
  • 2 lose Spritzgußteile weiß (Rumpfhälften)
  • 2 Spritzgußrahmen schwarz, insgesamt 47 Teile
  • 1 Spritzgußast farblos transparent, 15 Teile
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung
  • 1 Werbefaltblatt mit weiteren Airlinerbausätzen

Besprechung:

Bei der Wiederauflage Anno 2001 lag dieses Faltblatt bei ...
Bei der Wiederauflage Anno 2001 lag dieses Faltblatt bei ...

... heute vermutlich alles gesuchte Raritäten!
... heute vermutlich alles gesuchte Raritäten!

Der Bausatz

Der Bausatz ist nicht viel jünger als das Vorbild: 1966 flog die erste DC-8-62 in 1:1, 1970 brachte Nitto einen Bausatz aus diesen Formen auf den Markt:

die Unterseite des Standfußes mit Geburtsdatum und -ort
die Unterseite des Standfußes mit Geburtsdatum und -ort

gutes Motto für Relaunches
gutes Motto für Relaunches

Die Qualität dieses Bausatzes erinnert mich sehr an die 1:100-Airlinerbausätze aus der einstigen DDR. Es gibt auch sehr viele Fehler, die einander manchmal ausgleichen: die Radkästen des Hauptfahrwerks haben trotz Extrateil eine Tiefe sehr nahe null - aber die zugehörigen Klappen sind nur während des Ein- und Ausfahrens vom Fahrwerk geöffnet. Also Klappe zu, und alles passt! Bei den sehr eckigen Kabinenfenstern kommt der Fehler gut zur Geltung, egal ob man die Klarsichtteile nützt oder die Decals :(

Wie ernstzunehmend das Innenleben der Triebwerke ist, will ich gar nicht wissen, Verkleidung drauf und fertig. Stichwort "Innenleben": Trotz offener Fenster und durchaus hübscher Fahrgasttreppe gibt es da - nix.

Die Maßhaltigkeit ist dafür ok: die 46,6 m in 1:100 sind 46,6 cm - und das messe ich beim Rumpf des Modells.

Weitere Bilder

Rumpf und Flächen außenRumpf und Flächen innenTriebwerke und Räder
die andere Seite der Triebwerke und RäderLeitwerk, Triebwerkverkleidungen, KleinteileLeitwerk, Triebwerkverkleidungen, Kleinteile innen
Fenster für Cockpit und KabineDecals made in Italy by CartografDouglas DC-8-62
Douglas DC-8-62Douglas DC-8-62

Rumpf und Flächen außen

Rumpf und Flächen außen 

Darstellbare Maschinen:
  • Die JA8052, wie sie in den Siebzigerjahren für JAL unterwegs war.
  • Es liegt auch die Registrierung JA8059 bei, die aber vermutlich keine DC-8-62, sondern eine lange -61 war.
Stärken:
  • hoher Nostalgiefaktor
  • (vermutlich) einfach zu bauen
  • die einzige -62 als Spritzgußbausatz (Welsh hat einen Vacu-Kit in 1:144)
Schwächen:
  • schwache Detaillierung
  • offensichtliche Fehler
Anwendung: Ungebaut aufbewahren, oder als "Akuttherapie bei Nostalgieanfällen"

Fazit:

DC-8 sind schon lange selten, in 1:1 und auch kleiner. Dieser Bausatz hat vermutlich Sammlerwert - meiner wird nicht gebaut!

Weitere Infos:

Referenzen: Technische Daten

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 24. Juni 2019

Modellbauer-Profil
Johannes Wipauer
Land: AT
Beiträge: 100
Dabei seit: 2014
Neuste Artikel:
Airbus A319-132Space Transporter SÄNGER

Alle 100 Beiträge von Johannes Wipauer anschauen.

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Doyusha > Douglas DC-8-62

© 2001-2019 Modellversium